Das Goldene Zeitalter – wiedergefunden auf der Krim

Es ist Touristen zu verdanken, dass sie 2009 in einer Ausstellung im Museum in Simferopol bei einer ganzen Reihe von Werken erkannten, dass diese aus deutschen Beständen stammten. Wie sich – auch bei dem „Goldenen Zeitalter“ von JH herausstellt, handelt es sich um Werke, die als Kriegsverluste deklariert waren.

1848 Das Goldene Zeitalter

[Im Webmuseum]

So ist zu hoffen, dass auch das Bild bei den Unruhen auf der Krim keinen Schaden nimmt und bald Gelegenheit besteht, ihm einen Besuch abzustatten.

Simferopol Kunstmuseum

Jedenfalls ist es das 3. Hauptwerk von Julius Hübner, was damit nach dem Krieg wiederentdeckt werden konnte.

Advertisements