Wallace Window in Ottawa, Illinois

Zufallsfund: Kaum zu glauben, aber Julius 1872 Wallace Window Ottawa ResurrectionHübner entwarf 1872 ein Glasfenster, welches dem Brigadegeneral William Hervey Lamb Wallace von seiner Wittwe Martha Ann Dickey zum Andenken in der Christ Church in Ottawa, Illinois gestiftet wurde.

Es dürfte die einzige Auftragsarbeit in die USA gewesen sein.

Ich habe Gelegenheit, das Fenster im März 2013 zu besichtigen, wenn ich in Chicago sein werde.

 

Nachtrag: Im Familienbuch ist dazu unter N° 144 folgende Information zu finden:

„Carton für ein Glasfenster, welches dem Brigadier William Hervey Lamb Wallace, der in der Schlacht bei Shiloh gegen die Südstaaten Amerika’s fiel, seine Wittwe Martha Ann Dickey ihm zum Andenken in der Christ Church zu Ottawa (Illinois) errichtete. Oben der -/- Auferstandene Christus, darunter der Engel, welcher den Stein vom Grabe hebt, ganz unten eine biographische Andeutung der Lebensmomente des Verstorbenen.

Abgeliefert im Fbr. 1872 u. von der Bestellerin mitgenommen nach Amerika. Die Malerei hat Leinweber u. Eichler in meinem Atelier, Hänsel (Glaser) das Brennen etc. übernommen.

Preis ds ganzen Bildes 55 Liv. Sterl. oder 364 Thlr. “

 

Christ Episcopal Church,ottawa-shadow
113 E. Lafayette St.,
Ottawa (Illinois) USA

Advertisements