Festschrift: „Weil ich ein Maler bin soll ich nicht dichten …“

Zu Julius Hübner als Buchillustrator und Poet.

Konrad Renger setzt sich in dem lesenswerten Beitrag von 1984 kritisch mit der Buchillustration und Dichtung von Julius Hübner auseinander.
Renger Festschrift 1984In seiner Festschrift zum 50 jährigen Bestehen des „ERASMUS ANTIQUARIAAT EN BOEKHANDEL, Amsterdam“ liefert er zugleich ein Verzeichnis aller Illustrationen von Julius Hübner.

Download Festschrift (pdf)

(mit freundlicher Genehmigung Erasmus Antiquariaat en Boekhandel B.V.)

Advertisements